Webdesign mit WordPress, SEO, Social Media

Vorsicht! Aggressiver “Bundespolizei”-Virus immer noch in Umlauf!

Von am 30. Jan 2012 in Web Tipps & Tools | 26 Kommentare

Bundespolizei Virus entfernen

Du möchtest den Bundestrojaner entfernen? Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten. Einige Betroffene haben sich schon darüber den Kopf zerbrochen. Die besten Lösungen möchte ich hier verlinken.

Chip.de – Bundespolizei Virus entfernen

Der Technik Blog- BKA Virus sicher entfernen

redirect301 – Bundespolizei Trojaner entfernen

techfacts.de – Bundespolizei Virus ohne Aufwand entfernen

Und hier meine eigenen Erfahrungen mit dem Bundespolizei Virus

Letzten Freitag als ich fröhlich vor mich hin surfte, wurde ich plötzlich kreideblass als auf einen Schlag alle meine geöffneten Windows-Fenster plötzlich zugingen und sich mir stattdessen ein hellblaues Pop-up präsentierte mit dem Bundespolizei-Logo und folgendem Text:


Bundespolizei

National Cybercrimes Unit
Achtung!!!

Achtung!!!
Das Betriebssystem wurde im Zusammenhang mit Verstoßen gegen die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland gesperrt!

Anschließend eine Auflistung der unsittlichen und gesetzeswidrigen Dinge, die ich begangen haben soll, die ich aber hier lieber nicht nenne, denn ich möchte nicht mit diesen Keywörtern bei Google ranken. Dazu noch meine IP-Adresse und Provider.

Darunter dann eine Aufforderung, eine Strafe von 100€ zu zahlen, um den PC wieder zu entsperren. Zahlung entweder per Ukash oder per Paysafecard und daneben eine Auflistung, wo man überall Ukash kaufen kann. Hier das Pop-up:

Der Bundespolizei-Virus


Wer dieses Popup bei sich sieht, der hat in der Regel leider schon ein größeres Problem. Denn der Virus verändert das Betriebssystem und ist laut diesem Artikel auf e-recht24.de nur noch mit Rettungs-CD wiederherzustellen. Ich hatte Glück, denn ich surfe in einem virtuellen PC und konnte meinen Rechner dadurch noch bedienen. Allein den virtuellen PC musste ich neu installieren, was auch schon genug Arbeit ist.

Im ersten Moment habe ich schon angefangen zu überlegen, ob denn von meinem Rechner aus solche Straftaten begangen worden sein könnten, aber wenn man sich das Pop-up kurz anschaut, so leuchtet es schnell ein, dass dies ein Betrugsversuch ist. Also auf keinen Fall zahlen!!!

Der Virus lädt sich von manipulierten Webseiten herunter und installiert sich dann selbst auf den PC. Am besten also ein Antiviren-Programm nutzen, wobei hier meines versagt hat. Und vielleicht doch öfters mal eine große Sicherung einlegen.

Zum Schluss habe ich noch ein Youtube Video für euch, das zeigt, wie man den Bundespolizei Virus entfernen kann.

So kannst du dich vor dem BKA Trojaner schützen

Am besten schützt man sich, indem das System immer auf den neuesten Stand hält und regelmäßig alle Updates installiert und vor allem eine Sicherheits-Software nutzt, wie z.B. die von Avira*, Kaspersky* und F-Secure*.

Ich hoffe, ihr bleibt verschont!

* Affiliate Link

 


Das könnte dich auch interessieren:

» Und wieder eine PayPal Phishing Mail

» Was macht der Blogger, wenn er offline ist?

» Wir ziehen um!

» Google Reader geht - so steigst du um auf Feedly

» Sichere Passwörter erstellen und verwalten mit dem Password Depot von AceBIT