Webdesign mit WordPress, SEO, Social Media

Pagerank-Update Mai 2012: Vorher-/Nachher-Analyse meiner Backlinks

Von am 9. Mai 2012 in Blog Optimierung

VerlinkungVor ein paar Tagen am 3. Mai gab es mal wieder einen PageRank Update, will heißen Google hat den sichtbaren PageRank (den berühmten grünen Balken) angepasst. Es durften mal wieder alle ein bisschen zittern, so manchen wird es getroffen haben und andere wiederum dürfen sich freuen. Ich selbst kann zufrieden sein, vanvox.de hat den PR 3 behalten und ein neues Projekt, das gerade einmal vier Wochen alt ist, wurde mit PR 2 beglückt.

Hat Google dieses Mal mehr nach unten korrigiert?

Aufgefallen ist mir für diesen Blog hier, dass doch einige Beiträge, die einen hohen PR hatten, niedriger eingestuft wurden so z.B. die beiden Artikel, die beim Update im Februar eine 4 bekommen haben und jetzt auf 3 sind. Insgesamt hatte ich schon das Gefühl, dass Google bei den Beiträgen mehr nach unten korrigiert hat als sonst. Leider habe ich keine Daten zu den früheren Updates für vanvox.de. Nachdem ich aber in den letzten Wochen einen Testzugang für sitefactor hatte, liegen mir meine Backlinks mit PageRank vor vom 28.03.2012, also vor dem letzten Update, und die Backlinks kurz danach (vom 05.05.2012). Und diese habe ich mir genauer angeschaut, denn es hat mich selbst auch interessiert, was sich denn so bei den anderen Blogs getan hat.

Ein großer Teil meiner Backlinks stammt nämlich aus Blogs entweder aus Kommentaren, aus Blogrolls oder aus Gastbeiträgen. Und hierbei handelt es sich um “ordentliche” Blogs, von denen ich die meisten in meinem Feedreader abonniert habe und auch öfters besuche. Es sind auch etliche Profiblogger dabei, die ihr Geld mit dem Bloggen verdienen. Deswegen gehe ich davon aus, dass es sich bei den Backlinks eher nicht um Seiten handelt, die wegen unerlaubten Methoden abgestraft wurden, sondern Google da wohl die Bewertung geändert hat.

Hier nun also eine kleine Statistik zur PageRank-Veränderung meiner Backlinks:

Vorgelegen haben jeweils 1000 Backlinks mit zugehörigem PageRank vom 28.03.2012 und vom 05.05.2012.
Davon waren 784 Links in beiden Datensätzen vorhanden. Für diese habe ich die PageRank-Veränderung untersucht und folgendes Ergebnis bekommen:

PR Veränderung -4 -3 -2 -1 0 1 2 3 4
BL-Anteil in % 0,51 0,13 2,30 11,86 70,66 11,10 2,93 0,38 0,13

 

Grafisch dargestellt sieht das Ganze so aus:

PageRank Veränderung meiner Backlinks

PageRank Veränderung der Backlinks von vanvox.de beim PR-Update Mai 2012

Nachdem ich nun keine Daten habe für vorhergehende Updates, kann ich nicht sagen, ob diese Veränderungen “normal” sind, oder ob Google mehr nach unten korrigiert hat als sonst. Ich habe aber so das Gefühl, das letzteres der Fall ist. Vielleicht kann das jemand unter meinen Lesern bestätigen?

Ist der PageRank überhaupt noch von Bedeutung?

So ganz verstehe ich den Pagerank-Algorithmus von Google nicht, denn manchmal frage ich mich schon, warum manche Seiten einen doch eher hohen PR bekommen, wo nicht unbedingt viele Links da sind. Ich selbst habe so einen Fall in dem oben erwähnten neuen Blog von mir, der einen PR 2 hat und wo ich bei diesem Artikel mit PR 3 beglückt wurde. Ein Backlink ist da auf eine PR 0 Seite, den ich selbst gesetzt habe. Weitere Backlinks sehe ich im Moment auch gar nicht mit irgendeinem Tool und der link-Operator von Google zeigt mir auch keine an. Läuft da wohl etwas schief beim PageRank-Algo? Ich werde zu einem späteren Zeitpunkt die Backlinks noch einmal prüfen. Ihr seht: Alleine auf den PageRank sollte man sich bei der Beurteilung einer Seite nicht verlassen. Viele SEOs predigen ja schon lange, dass der PageRank keine Bedeutung hat und ist höchstens gut, um potentielle Werbepartner zu beeindrucken.

Alle, die ein bisschen abgestraft wurden, kann ich trösten, denn auch bei mir ging es zumindest bei den einzelnen Beiträgen nicht nur aufwärts und bei vielen Profi-Bloggern ebenfalls.


Das könnte Sie auch interessieren:

» Der Keyword-Effizienz-Index: lohnt sich ein Keyword für die Optimierung?

» Google+-SEO - fette Backlinks aus dem Google+-Profil

» Der OVI-Index und meine Google-Besucher

» Besseres Ranking bei Google ohne aktives Linkbuilding

» WordPress Tutorial: dofollow Kommentare