Webdesign mit WordPress, SEO, Social Media

Geschäftsideen.de – Zündende Ideen für Existenzgründer

Von am 23. Mai 2012 in Online Marketing | 5 Kommentare

Geschäftsideen.deVon der Selbständigkeit muss man nicht nicht nur träumen, man kann sie auch verwirklichen und viele unserer Leser haben dies bereits getan. Denn sein eigener Chef zu sein und die eigenen Erfolge feiern zu dürfen oder auch einmal Niederlagen einstecken zu müssen, ist ein gutes Stück erfüllender, als für andere zu schuften und dabei das Gefühl zu haben, dass die eigene Arbeit und die tollen Ideen nicht einmal geschätzt werden. Mancher wird aber auch aufgrund von jahrelanger Arbeitslosigkeit oder aus anderen Gründen keine andere Möglichkeit sehen, als den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen.

Erfolgreich mit einer genialen Geschäftsidee

Aus welchem Grund auch immer man sich dafür entscheidet, eine Sache sollte unbedingt vorhanden sein, damit man nicht dabei Schiffbruch erleidet: eine zündende und funktionierende Geschäftsidee, die gar nicht so einfach zu finden ist. Ideen hat man als Gründungswilliger vielleicht einige, aber ob der Markt dafür da ist und diese tatsächlich auch gewinnbringend ist? Eine gute Möglichkeit, die passende Geschäftsidee zu finden ist, sich umzuschauen, welche Geschäftsideen schon anderweitig erfolgreich umgesetzt wurden und sich davon inspirieren zu lassen. Im Internet gibt es schon einige Portale, die teilweise geniale Ideen präsentieren, eines davon dürfen wir heute vorstellen und zwar Geschäftsideen.de.

Geschäftsideen.de – 225 Ideen für alle, die erfolgreich selbständig sein möchten

Geschäftsideen Ratgeber Wir haben uns das Portal für unsere Leser etwas genauer angeschaut. Gefunden haben wir 225 funktionierende Geschäftsideen aus verschiedensten Branchen. Ein Teil der Informationen ist kostenlos, vollständigen Zugriff bekommt man für einen kleinen Jahresbeitrag in Höhe von 29,95€. Jede Woche werden zwei neue Ideen vorgestellt.

Beim kostenlosen Zugang bekommt man alle Geschäftsideen in Kurzfassung präsentiert, im kostenpflichtigen Bereich steht der gesamte Text zur Verfügung, dazu noch die Möglichkeit, die Idee zu bewerten und zusätzliche Informationen zur Umsetzung wie Webseite und Rechtsform des Unternehmens, eingesetztes Startkapital und Branche. Wer sich vorab ein Bild machen möchte über den Umfang der Beschreibung, hat die Möglichkeit kostenlos einen Ratgeber mit den besten Geschäftsideen 2011 anzufordern, der sofort per Email verschickt wird. Hier sind die sechs erfolgreichsten Ideen des letzten Jahres auf jeweils zwei Seiten ausführlich erläutert.

Ebenfalls kostenlos ist der Test “Welche Geschäftsidee passt zu mir”. Hier ist zunächst anzugeben, ob eine Vollzeit- oder Teilzeit-Selbständigkeit geplant ist. Dazu werden noch die eigenen Fähigkeiten abgefragt, die gewünschten Branchen und das zur Verfügung stehende Startkapital. Das Tool ermittelt dann im Anschluss mehrere Geschäftsideen, die zu dem angegebenen Profil passen und sendet diese an die angegebene Email-Adresse.

Für alle zugänglich ist auch der Newsbereich von Geschäftsideen.de. Hier gibt es aktuelle Informationen für Gründer. So gab es erst neulich einen Beitrag über die richtige Präsentation einer Geschäftsidee für Gründerwettbewerbe.

Vorteile des kostenpflichtigen Zuganges auf einen Blick:

  • 225 erprobte Geschäftsideen mit detaillierter Beschreibung mit Darstellung der Startschwierigkeiten und Erfolgsfaktoren
  • monatliches Magazin mit neuen Geschäftsideen
  • Bewertung der einzelnen Ideen
  • umfangreiche Suchfunktionen zum schnellen Auffinden von passenden Geschäftsideen

Wir wünschen viel Erfolg!

Dieser Beitrag entstand in Auftragsarbeit.


Das könnte dich auch interessieren:

» Vorsicht bei Linktausch-Anfragen - die top Tricks ausgefuchster SEOs

» Die neuen Google Richtlinien - das Aus für Produkttester-Blogs?

» Geld verdienen als Amazon Partner

» Warum ein Blog trotz Social Media Sinn macht und sogar noch besser ist

» Shareifyoulike - Geld verdienen für Social-Media-Begeisterte

    5 Kommentare

  1. Kann mir nicht vorstellen das in dem Buch solche Super Ideen drin sein sollen. Ich bin auch ein Ideen Mensch , und nicht jede Idee muss immer eine Gute sein. Interessant ist es aber schon…. ich würde da erst mal auf Erfahrungen von anderen warten.

    Tom

    24. Mai 2012

    • Den Ratgeber kann man sich ja kostenlos runterladen. Kannst ja also selbst dich davon überzeugen ))

      vanvox

      24. Mai 2012

  2. Es ist nur de facto so, dass heutzutage keine Ideen mehr gesucht werden. Ideen gibt es wie Sand am meer. Und gerade VC/BAs investieren nur in Teams. Gerade wer sich mit dem Thema einer Gründugn ebschäftigt, sollte dies im Hinterkopf haben. EIn gutes Team bewegt auch viel mit einer mittelprächtigen Idee…

    Michael

    27. Mai 2012

  3. Ich kann mir schon vorstellen, dass so ein Buch eine große Inspiration sein kann, aber angehende Unternehmer müssen vorallem gut vorbereitet sein und dürfen nicht zu blauäugig in ihr Verderben rennen. Eine tolle Idee ist die eine Seite, aber gerade bei der Umsetzung scheitern die meisten, daher sollte eine gesunde Mischung zwischen Idee, Sensibilität und Standhaftigkeit gegeben sein.

    Marcel

    30. Mai 2012

  4. Ich bin seit 8 Monaten selbstständig, natürlich mit einer genialen Idee: Räuchermänner für das Luxussegment. Eine Idee muss von selbst heranreifen und umgesetzt werden. Bücher und Ideensammlungen bringen nichts, sondern verführen vielmehr. Sorry eine Geschäftsidee kann man sich nicht anlesen.

    Räuchermann

    6. Juni 2012

Kommentare sind geschlossen.