Webdesign mit WordPress, SEO, Social Media

Wenn die Facebook-Freunde nerven, sag’ ich einfach LÖSCHEN!

Von am 10. Jun 2012 in Social Media

Viele von uns haben auf Facebook.de ein Vielfaches mehr an Freunden als im realen Leben. Kein Wunder, denn es geht so einfach: Freundschafts-Anfrage stellen und mit etwas Glück klickt jemand am anderen Ende der Leitung auf “Bestätigen”. Nur Freunde sollten sich nicht auf den Wecker gehen und wenn jemand nicht ständig irgendwo klicken mag und ständig Anfragen in Dingsbumsda erhalten möchte, dann sollte man dies respektieren. Denn sonst ist ist es bei mir aus mit der Freundschaft und da hilft auch nicht der Vorwurf “Ich dachte Freunde helfen sich aus…”. Ein paar Tipps zu Facebook.de habe ich euch schon vor ein paar Tagen zusammengestellt. Heute zeige ich euch, wie ihr penetrante und unliebsame Facebook-Freunde wieder los werdet.

Facebook-Freunde löschen – so geht es

So einfach wie man die Facebook-Freunde bekommt, wird man sie auch wieder los. Freunde löschen ist ausnahmsweise einmal eine Funktion auf Facebook.de, die schon fast intuitiv ist, zumindest für Personen, die schon einige Zeit im Social Media Nezwerk Nr.1 dabei sind. Für alle, die mit Facebook noch auf Kriegsfuß stehen, hier eine zwar kurze aber auch detaillierte Anleitung.

  1. Solltest du noch nicht bei Facebook eingeloggt sein, dann gibst du in der Adresszeile des Browsers www.facebook.de ein und loggst dich dann mit deiner E-Mail-Adresse oder Telefonnr. und deinem Passwort ein.
  2. Gehe zu deiner Chronik, indem du z.B. oben im Menü auf deinen Namen klickst, der neben deinem Bild oder Logo steht.

    Zur Facebook Chronik

    So gelangst du zu deiner Facebook Chronik

  3. In deiner Facebook-Chronik siehst du oben dein Logo und deinen Namen und darunter eine Leiste mit verschiedenen Infos wie Freunde, Fotos, Gefällt-mir-Angaben usw. Hier gehst du auf “Freunde” und bekommst dann alle deine Facebook-Freunde angezeigt.

    Zu den Facebook Freunden

    So kommst du zu deinen Freunden auf Facebook.de

  4. Nun gehst du auf den Namen deines unliebsamen, nervtötenden Freundes oder Freundin und du gelangst damit in seine Chronik, wo ein Button “Freunde” mit einem Häkchen zu sehen ist. Hier fährst du mit der Maus über diesen Button und es geht ein Pop-Up-Menü auf, wo ganz unten genau die Funktion zu finden ist, die du gesucht hast: “Als FreundIn entfernen”.

    Facebook Freund löschen

    So entfernst du einen Facebook Freund

  5. Klicke auf diesen Button “Als FreundIn entfernen”. Du wirst dann nochmal gefragt, ob du deinen Facebook-Freund auch wirklich löschen willst. Das bestätigst du und Facebook teilt dir dann noch mit, dass du die Nervensäge jetzt los bist. Fertig!

Ja ich weiß, das hier ist eine Anleitung für Dummies, aber ich erinnere mich daran, wie es bei mir war, als ich neu auf Facebook.de war. Da hätte ich mir solche Anleitungen öfters gewünscht.


Das könnte Sie auch interessieren:

» Buchrezension "SEO & Social Media" inklusive Verlosung

» Ein paar Tipps zum Aufbau eines Twitter-Accounts mit qualifizierten Followern

» WordPress Tutorial: Umfragen erstellen

» Na endlich! - Facebook Beiträge lassen sich jetzt nachträglich bearbeiten

» Diese 10 Dinge solltest du nach dem Schreiben eines Artikels erledigen